Tico Tico bei Goldgelb 2019 – endlich: die genaue Uhrzeit

Endlich steht die genaue Uhrzeit fest – wir spielen also zweimal am Nachmittag und zwar: 13:30 bis 14:30 Uhr und 15.40 bis 16:10 Uhr.

Alles weitere zu unserem Auftritt am So 18. August 2019 auf dem Festival-Gelände von Goldgelb in Aichwald gibt’s hier … »

Wir freuen uns über viele Zuhörer und Trommelfreunde!

Samba Tico Tico bei Trommelnacht in Kirchheim

Die Ticos mit Dança Você beim Auftritt am 20. Juli 2019 in Kirchheim/Teck.

Gemeinsam mit drei weiteren Trommelgruppen aus Kirchheim und Tübingen waren wir eingeladen, auf dem Dach der Bastion in Kirchheim/Teck zu spielen.

Die Trommelnacht im Rahmen der Veranstaltungsreihe Locals in Concert – veranstaltet vom Club Bastion – fand am 20. Juli 2019 erstmals auf dem Dach der Bastion statt.

So hoffen wir auf eine zweite Trommelnacht Locals in Concert 2020! Wir sehen uns auf der Bastion …

Volle Kraft voraus: Die Ticos beim Auftritt.

Unsere Samba-Sommer-Auftritte 2019: Kommt alle!

Wir spielen, trommeln und geben alles:

  • am Fr 26. Juli 2019 um 18.30 Uhr auf dem Stadtplatz hinterm Bistro City in Wernau [määäähr ….]
  • am So 18. August 2019 am Nachmittag auf dem Festival-Gelände von Goldgelb in Aichwald [määäähr ….]

Wir freuen uns über viele Zuhörer und Trommelfreunde!

Endlich: Unsere Timbals haben jetzt auch einen Vogel

… auf der Trommel kleben. 😃 Nachdem unser Bandvogel schon länger die dicken Surdos und auch die kleinen Repis schmückt, ziehen die Timbals nach. Auf die hohen Instrumente passt er sogar komplett … für neue musikalische Höhenflüge. Tico Tico – flieg!!!

Unsere Timbals – frisch bebäbbt.

Zwei Ticos und zwei Loucos beim BC-Treffen in Berlin

Zwei Repis, vier Caixas … was braucht man mehr?

Vom 12. bis 14. April 2019 standen Treffen und Workshops der Bahia Connection in Berlin im Samba-Kalender. Das läuft dann immer so ab: Zwei oder mehr Ticos – in diesem Fall zwei – machen sich im Schwabenländle auf, treffen nach kurzer Strecke zwei oder mehr Freunde von Samba Pouco Louco aus Ulm – in diesem Fall zwei –, tuckern über die Autobahn, um dann nach langer Strecke in Berlin die ganzen anderen Samba-Verrückten aus Hannover, Hamburg, Freiburg, München, Berlin, Dresden, Coburg, Bonn usw. zu treffen. Nur die Auserwähltesten von ihnen – in diesem Fall zwei – schaffen es dann mit aufs Jubel-Foto nach dem Auftritt. Beste Grüße an Ute und Bert!!!